Willkommen auf unserer neuen Webseite. Solltest du Probleme beim Bestellen haben klicke Hier
Hallo!

Wenn du uns schon einmal vor unserem Redesign besucht hast, kann es ggf. zu Problemen bei der Darstellung und der Bestellung kommen.

Um wieder wie gewohnt bei uns bestellen zu können musst du einmal die gespeicherten Cookies und Websitedaten leeren.

Danach funktioniert wieder alles.


Solltest du dennoch nicht weiter kommen, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Schicke einfach eine Mail an hello@united-letters.com


Hier erfährst du wie es geht:


Ein glückliches & erfolgreiches Kind? Tipp 2:

Achtet auf Euch selbst!

Von Johanna Lehmann März 2018

Eigentlich sollte dieser Punkt vielleicht sogar noch vor dem ersten Punkt kommen, so wichtig ist er. Und er ist auch für viele Eltern so wichtig, dass sie sich zuerst darauf konzentrieren sollten, um dann erst all die folgenden Schritte erfolgreich umsetzen zu können. Wie können Kinder ihr volles Potential entwickeln, wenn sie kein Vorbild haben? Oder wenn sie ihre Eltern nur als gestresste und dauernd abgelenkte Wesen erleben? Genau, ohne Vorbilder ist die Realisierung ziemlich schwierig!

Finde etwas, was Dir guttun!

Deswegen ist es super wichtig, dass du selbst mehr in deiner Mitte bist. Das hört sich jetzt sehr spirituell an, aber dafür gibt es die verschiedensten Ansätze. Wichtig ist, dass du - obwohl du viele Verantwortlichkeiten als Papa oder Mama hast - auch noch Zeit für Dich findest und darin Dingen nach gehst, die dir gut tun. Und alles was dir gut tut und dich glücklich macht, macht auch deine Kinder indirekt glücklich. Glaube mir, es bringt deinen Kindern gar nichts, wenn sie eine schlecht gelaunte Mama oder Papa neben sich sitzen haben, die/ der nur halbherzig mitspielt.

So besagt sogar eine Studie der Universität Marylands, dass ein erhöhter Einsatz mit deinen 3 bis 11 Jährigen keinen Effekt auf deren schulischen Leistungen oder psychischen Zustand hat. Wichtig ist aber, dass ihr die Zeit, die ihr zusammen habt, als richtige Qualitätszeit nutzt. Lass sie also, falls du sowieso nicht mit voller Sache dabei bist, lieber abwechselnd mit einer anderen Mama auf dem Spielplatz toben und arbeite an deiner neuen Geschäftsidee oder an einem gesunden und fitten Körper und dann ab 18 Uhr habt ihr dafür 2 Stunden gemeinsame Familienzeit mit Dinner und Gute-Nacht-Geschichte. Das soll nur ein Beispiel sein und es gibt viele andere Möglichkeiten dies im Alltag umzusetzen: was ich allerdings damit sagen möchte ist: anstatt soviel Zeit wie möglich mit deinen Kindern zu verbringen und dabei aber selbst immer zurückstecken zu müssen, reduziere die Zeit lieber um ein paar Stunden, die du dann für dich nutzt, um dann aber die etwas weniger Stunden mit deinem Kind in voller Tiefe zu erleben. Wenn du selbst ein gutes Gefühl dabei hast, werden es dir deine Kinder auch nicht übel nehmen und schneller als du denkst ist es Routine, dass Mama nachmittags von 4 bis 5 z.B. Laufen ist, Yoga macht oder in Ruhe arbeiten kann oder was immer es ist, dass dich in deine Mitte bringt.

Wenn du Interesse an einem personalisierten Kinderbuch hast, was mit Pädagogen entwickelt wurde und was die Basis für ein glückliches Kind schafft, schau doch bei uns auf der Website vorbei und gestalte deine personalisierte Version: https://www.united-letters.com/de/lebensbaum

Zurück

Erhalte unser kostenloses Lebensbaum-Malbuch!

Melde Dich zu unserem Newsletter an und wir schicken dir den Link zum Download sofort zu! Viel Spass!